Impressum & Datenschutz

Verantwortlich für die Inhalte

CP9 AG | Weihnachtspyramide
Webereistrasse 71
8134 Adliswil
Switzerland
+41 44 711 99 99
mail@cp9.ch

Konzeption, Design und Realisation der Website

CP9 AG | advanced marketing solutions

Urheberrechte

Alle Rechte an Inhalten, Bildern und anderen Dateien auf dieser Website gehören einzig der CP9 AG. Besondere Rechteinhaber*innen oder Bildquellen werden separat genannt. Zum Reproduzieren beliebiger Elemente ist vorgängig eine schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger*innen einzuholen.

© CP9 AG. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz

Für Fragen und Anmerkungen zur Datenschutzerklärung oder zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten:

CP9 AG | Weihnachtspyramide, Stephan Dubi, +41 44 711 99 99, tools@cp9.ch

Personenbezogene Daten und deren Nutzung

Solche Daten werden beispielsweise über Kontaktformulare, Newsletter-Anmeldungen, E-Mails oder Online-Anfragen erhoben. Sei dies an von uns organisierten Anlässen oder Veranstaltungen sowie über digitale Events oder Umfragen. Weitere Daten stammen aus öffentlichen Verzeichnissen oder werden über Internet-Search ermittelt.

Alle durch uns erfassten Personendaten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze bearbeitet. Wir erheben und bearbeiten Personendaten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen sowie allenfalls in einem konkreten Einzelfall zusätzlich kommunizierte Zwecke.

Um unsere Geschäftstätigkeit ausüben zu können erheben wir üblicherweise die folgenden Daten:

  • Kontaktdaten (Name, Firma, Berufsbezeichnung, Telefonnummer, Mobile und E-Mail)
  • Weitere Informationen, die uns im Laufe des Kontakts bereitgestellt werden (z. B. Bankverbindungen)

Wir verwenden die Daten für die Erbringung von Dienstleistungen sowie die Lieferung von Produkten. In dem Moment, wo Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, geben Sie uns die Einwilligung zu deren Verwendung.

Wir bewahren diese Daten in der Regel während 12 Monaten ab dem letzten Austausch mit Ihnen auf.

Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer oder vertraglicher Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist. E-Mails in persönlichen Postfächern und schriftliche Korrespondenzen werden in der Regel mindestens zehn Jahre aufbewahrt.

Rechtsgrundlage: Wir haben ein den genannten Zwecken entsprechendes berechtigtes Interesse an der Bearbeitung der Personendaten. Einige Bearbeitungen sind zudem notwendig, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber oder unsere gesetzlichen Pflichten (z. B. Aufbewahrungspflichten) erfüllen können.

Privacy by Design & by Default

Der Schutz und der Respekt der Privatsphäre der Nutzer*innen ist in unseren Produkten und Dienstleistungen eingebaut, welche personenbezogene Daten sammeln. Bereits beim Implementieren ist die höchste Sicherheitsstufe vorhanden – alle Massnahmen für den Datenschutz und die Einschränkung der Datennutzung sind aktiviert. Die Privatsphäre wird stets gewahrt. Diese Website unterliegt einer regelmässigen Aktualisierung, um allfällige Sicherheits-Updates kontinuierlich zu integrieren.

Weitergabe von Personendaten

Zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke kann es notwendig sein, dass wir die Personendaten an folgende Kategorien von Empfängerinnen bekanntgeben: Externe Dienstleisterinnen (wie etwa Buchhaltung, Banken etc.), Kundschaft sowie Geschäftspartnerschaften, mit denen wir unsere Dienstleistungen allenfalls koordinieren müssen, sowie Behörden und Gerichte.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir im Rahmen Auftragserfüllung und anderer Verarbeitung von

Personendaten auf externe IT-Dienstleisterinnen und Cloud-Provider mit Servern in der Schweiz zurückgreifen.

Wir setzen sodann bestimmte IT-Dienstleistungen sowie Kommunikationsmittel ein, welche mit Datensicherheitsrisiken verbunden sein können (z. B. E-Mail, Videokonferenzen). Es obliegt Ihnen, uns über den Wunsch nach besonderen Sicherheitsmassnahmen zu orientieren.

Die vorgenannten Kategorien von Empfängerinnen können ihrerseits Dritte beiziehen, so dass Ihre Daten auch diesen zugänglich werden können. Bitte beachten Sie, dass wir die Bearbeitung durch bestimmte Dritte beschränken können (z. B. IT-Provider), jene anderer Dritter aber nicht (z. B. Behörden, Banken etc.).

Übermittlung von Personendaten ins Ausland

Die Personendaten bearbeiten wir in unserem Verantwortungsbereich in der Schweiz. Wir können die Personendaten aber an Empfängerinnen übermitteln, die ihrerseits die Personendaten in anderen Ländern bearbeiten, einschliesslich solcher, die kein mit Schweizer Recht vergleichbares Datenschutzniveau gewährleisten. Eine Übermittlung durch uns an Empfängerinnen, welche die Personendaten in anderen Ländern bearbeiten, erfolgt in der Regel nur nach vorgängiger Absprache mit Ihnen oder falls sich die Übermittlung ins Ausland klar aus den Umständen ergibt (beispielsweise, wenn wir beauftragt werden, Geschäftspartnerschaften oder Kundschaft im Ausland zu kontaktieren).

Eine Übermittlung an Empfängerinnen, welche die Personendaten in Ländern bearbeiten, die kein mit Schweizer Recht vergleichbares Datenschutzniveau gewährleisten, werden wir nur basierend auf Ihrer Einwilligung vornehmen oder indem wir die Empfängerin vertraglich zur Einhaltung des anwendbaren Datenschutzes mittels Standardvertragsklauseln verpflichten, oder wir uns auf eine Ausnahme stützen können, namentlich wenn die Bekanntgabe zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen im Ausland notwendig ist, sowie in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen.

Sicherheit

Wir treffen angemessene Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor Verlust, unberechtigter Veränderung oder unbefugten Zugriffen Dritter. Die Übertragung von Informationen via E-Mail oder das Internet ist trotz gebührender Sorgfalt immer mit Risiken verbunden. Jede Übertragung von Daten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns beschweren. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: tools@cp9.ch

Nutzung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemassnahmen zu optimieren. 

Google Analytics wird uns von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u. a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Die Erreichung von «Website-Zielen» (z. B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Es werden niemals persönliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics übertragen.

Die aufgeführten Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann. 

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über unseren Cookie-Einstellungs-Dialog.

(Quelle: traffic3.net)

FontAwesome

Um Schriften und visuelle Elemente unseres Internetauftritts darstellen zu können, setzen wir die externen Schriftarten von FontAwesome ein. Bei FontAwesome handelt es sich um einen Dienst der Fonticons Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA, nachfolgend nur «FontAwesome» genannt.

Bei dem Aufruf unseres Internetauftritts wird eine Verbindung zum Server von FontAwesome in den USA aufgebaut, um so die Darstellung von Schriften und visuellen Elemente zu ermöglichen und zu aktualisieren.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zum Server von FontAwesome kann FontAwesome ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

FontAwesome bietet unter https://fontawesome.com/privacy weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Versand von Newsletters mit Mailchimp

Wir verwenden für den Versand unseres Newsletters Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (Mailchimp). Dies ermöglicht uns, mit Abonnenten direkt in Kontakt zu treten. Zusätzlich analysieren wir Ihr Nutzungsverhalten, um unser Angebot zu optimieren.

Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Mailchimp weiter:

E-Mail-Adresse
[Vorname]
[Nachname]

[Unsere E-Mail-Aussendungen beinhalten einen Link, mit dem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren oder sich abmelden können.]

Mailchimp ist die Empfängerin Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiterin für uns tätig, soweit es um den Versand unseres Newsletters geht. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir keinen Newsletter an Sie aussenden.

Zusätzlich werden von Mailchimp folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Methoden gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browser-ID, Informationen über die Anwendung mit der Sie Ihre E-Mails lesen und weitere Informationen über Hardware und Internetverbindung. Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die E-Mail / Kampagne geöffnet haben und Browseraktivitäten (z.B. welche E-Mails / Webseiten geöffnet wurden). Mailchimp benötigt diese Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Systeme, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und die Vermeidung von Missbrauch zu gewährleisten. Dies entspricht dem berechtigten Interesse Mailchimp (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiter werden von Mailchimp Leistungsdaten ausgewertet, wie die Auslieferungsstatistik von E-Mails und weitere Kommunikationsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um Nutzungs- und Leistungsstatistiken der Dienste zu erstellen.

Mailchimp sammelt zusätzlich Informationen aus anderen Quellen über Sie. In einem nicht näher bestimmten Zeitraum und Umfang, werden personenbezogene Daten über soziale Medien und weiteren Drittanbietern von Daten gesammelt. Wir haben auf diesen Prozess keinen Einfluss.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. In allen Aussendungen findet sich ein entsprechender Link. Ausserdem kann der Widerruf über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Durch Erklärung des Widerrufs, wird die Rechtmässigkeit, der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Daten werden solange verarbeitet, wie eine entsprechende Einwilligung vorliegt. Abgesehen davon, werden diese nach Beendigung des Vertrages zwischen uns und Mailchimp gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Vorgaben eine weitere Speicherung erforderlich machen.

Mailchimp hat Compliance-Massnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Mailchimp personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Massnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs).

The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp (USA) ist eine Tochtergesellschaft der Intuit Inc. (USA). Hier finden Sie nähere Angaben zum Datenschutz: Datenschutzerklärung (Intuit) einschliesslich «Länder- und Regionen-spezifische Bestimmungen», Cookie-Richtlinie, Datenschutzrechtliche Anfragen, Mailchimp und europäische Datenübertragungen, Sicherheit, Nachtrag zur Datenverarbeitung.

Versand von Newsletters mit CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland (nachfolgend «CleverReach»). CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Mit CleverReach versandte Newsletter ermöglichen die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger*innen. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Personen die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann ausserdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z. B. Kauf eines Produkts auf dieser Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür steht in jeder Newsletternachricht ein entsprechender Link zur Verfügung.

Die zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zur Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach Abbestellung des Newsletters aus der Verteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Verlinkung Social Media

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz der verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Nutzer*innen zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nach der Weiterleitung werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Sind Nutzer*innen währenddessen in ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann die Netzwerk-Betreiberin ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs dem persönlichen Account zuordnen. Interagieren Nutzer*innen über einen «Teilen»-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in dem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Um zu verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar einem Benutzerkonto zugeordnet werden, ist ein Ausloggen vor dem Anklicken der Grafik erforderlich. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

Facebook
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/policy.php

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“):
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Instagram
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung:
https://help.instagram.com/519522125107875 https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“):
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

TikTok
TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland («TikTok»).
Für alle weiteren Datenverarbeitungen im Rahmen der Nutzung des Dienstes TikTok und dessen Funktionalitäten ist die TikTok Technology Limited Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz:
https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=de 

Youtube
In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur «YouTube» genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion «Erweiterter Datenschutzmodus», um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion «Erweiterter Datenschutzmodus» bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen «Erweiterten Datenschutz» wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk «DoubleClick» von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Gewährleistung

CP9 übernimmt keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen. Links und Verweise auf die Websites Dritter liegen nicht im Verantwortungsbereich von CP9. Jegliche Verantwortung wird abgelehnt. Zugriff und Nutzung erfolgen auf eigene Gefahr der Nutzenden.

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Es wird daher empfohlen, die Datenschutzerklärung regelmässig auf unserer Website zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2024